Donnerstag, 13. Juni 2013

Pinguinwetter

Hallo Schönheiten,

ich habe wieder ein Buch fertig gelesen. Wenn ihr auf goodreads folgt dann könnt ihr immer verfolgen wie ich mit meiner Lese-Chalenge voran komme alternativ wenn könnt ihr auch hier klicken da seht ihr alle Bücher die ich schon gelesen habe und die jeweilige Rezensionen dazu.

Produktdetails:

ISBN-10: 3-404-16652-3
Verlag: Lübbe
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 253
Illustrator: Peter Frommann
Reihe: Bastei-Lübbe Taschenbücher

Inhalt:

Charlotte wird auf dem Höhepunkt ihrer Karriere gefeuert. Außerdem muss sie sich mit den veganen Ernährungstipps ihrer Tante rumschlagen und erhält von ihrer Mutter SMS aus der U-Haft in Grönland. Dann entscheidet sich ihr
Immer-mal-wieder-Mann Marc auch noch, endlich in den Hafen der Ehe einzuschiffen - allerdings nicht mit ihr. Von jetzt an hat sie vor allem eins: Freizeit. Ihre Freundin Trine nutzt die Chance und drückt ihr Sohn Finn aufs Auge. Doch auch
dabei läuft einiges schief: Bei einem Zoobesuch fällt Finn ins Pinguinbecken - und wird von einem fremden Mann rausgezogen. Der alleinerziehende Vater glaubt natürlich, dass Charlotte Finns Mutter ist. Und damit fängt der Schlamassel erst
an ...

Fazit:

Ich habe das Buch gelesen, weil meine Mutter sagte das ist lustig und das ich mich da ein bisschen wieder erkennen würde. Das Buch ist leichte Kost und man kann es schnell lesen. Ich werde euch nicht Spoilern des steht schon mal fest. Aber wenn Kinder nur toll findet wenn es nicht die eigenen sind und auch ein Patenkind hat das sich nicht zu benehmen weiß für den ist dieses Buch das richtige. Wer sich darüber kaputt lachen möchte natürlich auch.
Da der Sommer vor der Tür steht und viele bald in den Urlaub fahren ist dies ein Buch was auf eurer Liste stehen sollte. 

Kommentare:

  1. Ich kann mit diesen Humor-Geschichten immer nicht ganz sooo viel anfangen. Mein letztes Buch in die Richtung war "Flitterwochen" von Anne Hertz. Liest sich eben schnell und locker, muss aber dann doch nicht immer sein :D
    Aber naja, so im Sommer am Strand geht das schonmal!

    Liebe Grüße
    http://soundofclosingdoors.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schließe mich da Sanno Prigge an, wenn ich lese dann Fantasy in ganz eigenen Welten.
    Kinder mag ich zwar wirklich nur wenn es fremde sind, will ja auch keine. Aber lustige Bücher sind nicht so meins, dafür ist das Cover aber cool und Pinguine auch.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde lustige Bücher toll und ich denke auch, dass es für den Urlaub genau das Richtige ist:))

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Könnte echt ein Buch für meinen Urlaub sein :)
    LG
    www.blondekillssslowly.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  5. Find ich echt toll dass du nicht nur über Beauty schreibst :)
    Keep on doing it :)

    AntwortenLöschen
  6. Das wäre das perfekte Buch für meinen Mama - ganz leichte Kost :)
    Vielen Dank, dass du deine Eindrücke mit uns teilst ♥

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich lustig an! Die tragische Komik des Lebens :)
    Und das Cover ist auch süß, finde ich!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen

Philosphien, Gedanken, Fetzen, Erinnerungen, Auf-der-Zunge-Liegendes .. kann hier losgeworden werden.
Solannge du fair bleibst und meine Leser achtest, so wie sie es auch mit dir tun würden.
xoxo