Mittwoch, 30. Oktober 2013

Der Fledermausmann: Harry Holes erster Fall

Hallo Schönheiten,

ich habe die Lese Challenge geschafft! Ich habe es geschafft 12 Bücher zu lesen, wenn euch interessiert welche Bücher das waren dann klickt hier.
Mir wurde diese Reihe von einer Freundin ans Herz gelegt, kommen wir zu der Kurzbeschreibung des Buch. Ich habe mir für Irland ein Kindel gekauft und es darüber gelesen, was mir erstaunlicher Weise gut gefallen hat. Das Buch kostet als E-Book 8,99 € und als Taschenbuch 9,95 €. Das Buch ist im Ullstein Verlag erschienen und der Autor heißt Jo Nesbø.

Inhalt:

Harry Hole, der unkonventionelle Kommissar aus Oslo, wird nach Sydney geschickt, wo er den Mord an einer jungen Norwegerin aufklären soll. Gemeinsam mit seinem australischen Kollegen, dem Aborigine Andrew, nimmt er die Ermittlungen auf. Schon bald müssen sie feststellen, daß es sich nicht um einen Einzelfall handelt: Ein Serienmörder tötet scheinbar willkürlich junge weiße Frauen.

Fazit:


Das Buch hat 436 Seiten für mich war es wie 2.000 Seiten. Ich hatte das Gefühl dieses Buch geht nie zu ende. Es ist wirklich sehr lang gezogen erzählt und teilweise fand ich auch das man es auch kürzer hätte schreiben können. Harry Hole ist wirklich ein unkonventioneller Kommissar. Ich möchte euch nicht zu viel erzählen aber man lernt nebenbei noch ein bisschen über die Australische Geschichte was nicht ganz so schlecht aber dennoch war ich mehr als froh als ich es endlich geschafft habe.

Ich habe leider kein gutes Bild gefunden und da ich es als Ebook gelesen habe konnte ich es leider nicht abfotografieren. Sonst müsst ihr mal googeln.

  

1 Kommentar:

  1. Wow super! :)
    Liebe Grüße Vanessa :*
    miss-coeur.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Philosphien, Gedanken, Fetzen, Erinnerungen, Auf-der-Zunge-Liegendes .. kann hier losgeworden werden.
Solannge du fair bleibst und meine Leser achtest, so wie sie es auch mit dir tun würden.
xoxo